Praxisgemeinschaft

Psychologische Beratung, Psychosoziale Begleitung, Sozialpädagogische Betreuung, Logopädische Therapie

Psychologische Beratung

Spezielle Psychologische Beratungsangebote

Psychologische Beratung, Lebens- & Sozialberatung

Manuela Brandstätter, Rene Ramschak, Ines Anette Steinthaler

Lebens- und Sozialberatung gehört zu den Säulen der Gesundheitsvorsorge in Österreich. Ziel ist eine aktive, positive Lebens-, Berufs- und Alltagsbewältigung

Unsere Angebote

  • Hilfestellung und Begleitung bei Trennungsproblematik
  • Hilfestellung und Begleitung in Krisensituationen
  • Stress- und Burnout-Prophylaxe
  • Biografiearbeit („Meine Lebensgeschichte“)
  • Familienstellen mit dem Systembrett
  • Sinnfindung

  • Auseinandersetzung mit Krankheit und Tod
  • Trauerbegleitung
  • Erziehungsfragen
  • Coaching
Hinweis

Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet!
Psychologische Beratung ersetzt keinen Arztbesuch!
Siehe auch: Tätigkeitskatalog des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung der WKO

Trauerbegleitung

Manuela Brandstätter, Rene Ramschak, Ines Anette Steinthaler

Wenn ein nahe stehender Mensch stirbt, gerät das gesamte Lebensgefüge aus dem Lot. Schlagartig oder schleichend ändern sich die zwischenmenschlichen Beziehungen ebenso wie die Lebenspläne und Lebensträume. Wer trauert, erlebt intensive und teils widersprüchliche Gefühle. Es ist eine große persönliche Herausforderung den notwendigen inneren Trauerprozessen Raum zu geben und gleichzeitig das eigene – jetzt sehr veränderte Leben - zu meistern. Darüber hinaus fühlt sich das persönliche und gesellschaftliche Umfeld der Trauernden mit der Situation häufig überfordert und hilflos und reagiert mit Unverständnis.

In einer solchen Lebenssituation stehen wir Ihnen als Trauerbegleiterinnen professionell und einfühlsam zur Seite. So individuell wie sich Trauer bei jedem und jeder Einzelnen zeigt, so unterschiedlich ist der Wunsch nach Unterstützung auf diesem Weg. Deshalb orientieren wir uns an den individuellen Bedürfnissen Trauernder. Die Angebote sind vielfältig: von individueller Einzelbegleitung und Beratung bis hin zu verschiedenen angeleiteten Gruppenangeboten. Unser Anliegen ist es, Menschen im einzigartigen Ausdruck ihrer Trauer zu unterstützen. Das schließt ein, dass alles, was sich in der Trauer zeigt, sein darf und von uns vertraulich bewahrt wird. In unserer Praxis ist Raum für aufwühlende Gefühle und stille Momente, für Erinnerungen und für die Dinge, denen Sie heute noch mit Sorge entgegensehen.

Unsere Angebote

  • Persönliche Trauerbegleitung in Einzelgesprächen
  • Spezielle Trauerbegleitung für Kinder & Jugendliche
  • Tiergestützte Trauerbegleitung
  • Professionell angeleitete Gruppenangebote für Trauernde
  • Weiterbildung Trauerbegleitung siehe www.birkenhaus.com

Männerberatung

Rene Ramschak

Auch Männer haben Probleme, werden von Sorgen geplagt, stellen sich Fragen, auf die sie keine Antwort finden. Doch es gibt keinen Grund, damit alleine zu bleiben. Beziehungsprobleme, Gewalt, Missbrauch, Männlichkeit, Vaterschaft, Arbeitslosigkeit, Sexualität, Isolation. Die Männerberatung von Rene Ramschak bietet psychologische und soziale Hilfe.

Elternberatung nach Paragraph 95 AußStrG

Manuela Brandstätter und Rene Ramschak

Im Jahr 2011 wurde in Österreich das Bundesverfassungsgesetz über die Rechte von Kindern (BGBl. 1 Nr. 4/2011) verabschiedet. Neben dem Kindeswohl als vorrangigem Gesichtspunkt (Artikel 1) ist unter anderem die Berücksichtigung der Meinung des Kindes, das Recht auf Kontakt zu beiden Eltern und das Recht auf Partizipation festgelegt (Artikel 9 Abs. 3, Artikel 12 Abs. 1 und 2 UN-Konvention über die Rechte des Kindes). In der Definition des Kindeswohls in §138 ABGB werden etwa das Recht des Kindes auf Fürsorge, Geborgenheit und den Schutz der körperlichen und seelischen Integrität, die Berücksichtigung seiner Meinung sowie die Bedeutung verlässlicher Kontakte des Kindes zu beiden Elternteilen und wichtigen Bezugspersonen hervorgehoben.

In dieses Bild fügt sich § 95 Abs. 1a Außerstreitgesetz (AußStrG) ein, wo festgelegt ist, dass Eltern vor Abschluss oder Vorlage einer Regelung der Scheidungsfolgen bei Gericht zu bescheinigen haben, dass sie sich über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder bei einer geeigneten Person oder Einrichtung haben beraten lassen. Als zeitliche Struktur werden für Einzel- und Paarberatungen mindestens ein bis zwei Stunden empfohlen.

Unser Angebot

Manuela Brandstätter und Rene Ramschak bieten die verpflichtende Elternberatung als Beratungsduo an: So sitzen Sie als Mann und Frau auch einem Mann und einer Frau gegenüber. Zu viert finden wir in zwei Beratungssitzungen die beste Lösung für Ihr Kind/Ihre Kinder.

>2 Termine (á 50 min) zu je € 35,00 pro Stunde und Person<

Hinweis

Wir fühlen uns im Rahmen der Elternberatung nach § 95 Abs. 1a AußStrG zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten verpflichtet. Im Fall des Verdachts einer Kindeswohlgefährdung muss eine entsprechende Meldung an den Kinder- und Jugendhilfeträger erstattet werden.